JOYING JY-UL135N2

Hier geht es um Geräte des Herstellers Joying...
blitzcom
Beiträge: 8
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 15:34
Danksagung erhalten: 7 Mal

JOYING JY-UL135N2

Beitrag von blitzcom » Di 22. Nov 2016, 19:39

Hier könnt ihr Fragen oder Anmerkungen stellen.

licht77
Beiträge: 1
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 09:05

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von licht77 » Mi 23. Nov 2016, 09:09

Hi! Wie ist denn die Tonqualität? Beim AV7 war der ja im StockRom recht "dünn" - im Cardroid dagegen sauber udn bassig. Und funktioniert eine USB Webcam?
PS: Tolles Review!

blitzcom
Beiträge: 8
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 15:34
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von blitzcom » Mi 23. Nov 2016, 11:54

Hallo,

vielen Dank für das Lob, werde es auch an Thomas weiter geben.

Ich bin ja kein Klangprofi, lege aber immer wert auf saubere Höhen und einen einen entsprechenden Bass. Ich war doch überrascht, was man mit den Einstellungen aus dem Raido rausholt und bin mehr wie zufrieden. Und das mit den VW Standardboxen. Also ich kann es empfehlen.

Und das mit der Webcam funktioniert ebenfalls. Die von Joying stammende Dashcam habe ich als Testequipment zu Hause und konnte die neulich mal an mein Radio stöpseln. Wird sehr schnell erkannt und das Bild ist gut, allerdings habe ich diese Cam nur auf das Armaturenbrett gelegt, kleben kommt hier für mich erstmal nicht in Frage.
Die bereits installierte App dafür läuft ebenfalls sehr gut, beim abspielen der Aufnahmen wir neben den Koordinaten auch die jeweige Geschwindigkeit mit angezeigt. Mehr konnte ich aber noch nicht testen.
Man darf sich natürlich nicht in die Irre führen lassen, der beworbene Begriff "NIGHT VISION" bezeichnet maximal eine sehr niedrige Lichtempfindlichkeit. Ich würde aber nicht nachts das Licht auslassen und nur mit CAM terminatortechnisch fahren :D

Aber im Ernst, als nettes Gimmick und wenn man mal eine Tour aufzeichnen will.. Prima.
Ich würde jetzt mal testen, wie praktikabel das Teil als CAM Ersatz für Videotelefonie ist...

mfg
Mike

cardroid
AV7-Modder
Beiträge: 433
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 20:25
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von cardroid » Mi 23. Nov 2016, 12:21

Super Review!

Darf ich ergänzend fragen: wirkt sich der Equalizer (mit dem du mehr Bass rausholst) auch auf den FM Radio aus? Oder nur auf die "Android Quellen"?

blitzcom
Beiträge: 8
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 15:34
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von blitzcom » Mi 23. Nov 2016, 12:33

Hm, also der Standard Klang des Radios ist nicht berauschend,
Aber man kann auch hier mit dem Equalizer einiges verbessern. Für Radio hören reicht es, den Unterschied merkt man dann aber, wenn man DAB+ hört.
Und das läuft bei mir jetzt nur noch.

Also:
Radio Klang geht so
Radio Empfang bei mir ok
Aber alles nicht zu vergleichen mit DAB+ /sowohl als auch :D

Nightmare
Beiträge: 13
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 20:15
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von Nightmare » Sa 26. Nov 2016, 00:17

Moin Leute.
Ich betreibe mal schnell etwas Threadnapping ;)
Vorweg, mein Name ist Christian und ich komme aktuell noch eher aus der alten CarPC Ecke. Nach aktuell 11 Jahren ist die Technik aber langsam am Ende und ich plane den Umstieg auf eine Fertiglösung auf Android-Basis.
Euer Review des JY-UL135N2 (https://www.cardroid.org/2016/11/22/tes ... y-ul135n2/) wahr schonmal sehr hilfreich, das Gerät ist derzeit mein Favorit.
Evtl. könntet ihr mir aber noch eine Frage beantworten, die ich anhand der nicht immer oprimal ins Englische übersetzten Herstellerbeschreibung nicht sicher beseitigen konnte.
Es geht um die Anbindung meiner werkseitigen Lenkradfernbedienung. Mein Fahrzeug ist ein alter Citroen ohne CAN-Bus o.ä.
Die LFB hat 8 Tasten und schaltet je nach Tastendruck einen Widerstand gegen Masse. Ich glaube die Beschreibung so verstanden zu haben, dass man eine analoge LFB direkt an den ISO-Harness anschließen und auswerten kann.

Code: Alles auswählen

If your car doesn't support canbus and has not Joying special harness, then you need to purchase Joying ISO harness. And then find your original car steering wheel control wire connect to the Joying ISO steering wheel control harness Key1 or Key2 or Key1 and Key2. Must to connect the GND(ground)wire.
Hat sich zufällig schon jemand mit dem Thema befasst und könnte mir da auf die Sprünge helfen?

Danke schonmal ;)

blitzcom
Beiträge: 8
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 15:34
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von blitzcom » So 27. Nov 2016, 07:05

Moin,

da bin ich etwas überfragt.
Aber zunächst mal habe ich Deine Frage verstanden. Ich werde das mal bei meinem Kontakt anfragen.
Wenn das funktioniert und Du Interesse am Gerät hast, komm doch vorher zu mir, möglicherweise kann ich Dir das Testsystem anbieten.
Ich kläre vorher aber noch Deine Frage.

mfg
Mike

Nightmare
Beiträge: 13
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 20:15
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von Nightmare » So 27. Nov 2016, 09:44

Hallo Mike,
Danke für dein Angebot. Das nehme ich dann gerne an, sobald ich die Platzverhältnisse geklärt habe. Ich hab gestern mal meine Mittelkonsole zerlegt und den Schacht ausgemessen. Aktuell fehlen mir in der Tiefe etwa 2 cm, der Heizungskasten bzw. dessen Rohre zu den Ausströhmern sind dem unteren hinteren Eck des Radios im Weg.
Aus der Fertiglösung wird wohl doch wieder ein größerer Umbau, ich muss nur vorher an einem alten Heizungskasten testen, ob eine Anpassung möglich ist ;)

In welchem Eck von Deutschland wohnst du denn?

blitzcom
Beiträge: 8
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 15:34
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von blitzcom » So 27. Nov 2016, 12:30

Servus,

mach Dir keine Hektik, steht ja noch hier das Teil.
Ich werde morgen gleich mal bei JY nachhaken.
Ich wohne Nähe Kassel, quasi Zentraldeutschland...

Nightmare
Beiträge: 13
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 20:15
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von Nightmare » So 27. Nov 2016, 19:48

Danke, die Hektik mache ich mir aktuell eher wegen dem Heizungskasten. Mit dem steht und fällt die ganze Idee ;)

Gesperrt