JOYING JY-UL135N2

Hier geht es um Geräte des Herstellers Joying...
blitzcom
Beiträge: 8
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 15:34
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von blitzcom » Mo 28. Nov 2016, 10:02

Moin,

hab das jetzt mal geklärt.

Der Standard ISO Kabelbaum hat zwei (Key 1 und Key 2) Kabel, die mit Wheeelcontrols verbunden werden können.
Siehe das Video: https://www.youtube.com/watch?v=BBCTfdr ... e=youtu.be

Heisst, das geht.

mfg
Mike

Nightmare
Beiträge: 13
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 20:15
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von Nightmare » Mo 28. Nov 2016, 12:03

Supergeil, vielen Dank ;)

smartbase
Beiträge: 1
Registriert: Do 15. Dez 2016, 20:02
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von smartbase » Fr 16. Dez 2016, 12:02

Hallo Mike,

habe mich jetzt auch endlich mal hier im Forum angemeldet und sehe, dass Du schon eifrig dabei bist.

Das mit den Lenkradtasten hätte ich schnell beantworten können. Joying legt ja netterweise einen vollständigen ISO Harness dazu
und da kann man alles mit den Key-Leitungen abgreifen und im Setup dann die Tasten den gewünschten Funktionen zuordnen.

Bezüglich des Klanges kann ich mich nicht beklagen. Hab bei mir im EOS das System mit acht Lautsprechern (ohne Dynaudio AMP).
Also der Klang ist bei mir auch mit FM Radio gut.Da kommt ordentlich "Wumms" raus. Hab mir den 9-fach parametrischen EQ entsprechend eingestellt. DAB+ ist schön rauschfrei und klanglich kristallklar. Da gibt es nichts zu deuteln, aber es gibt bei mir in der Hamburger Gegend auch Kandidaten unter den Sendern die etwas dünnhäutig klingen (vermutlich ist da die Bitrate zu dürftig).
Das wird natürlich alles vom Fahrzeug und vom persönlichen Hörempfinden abhängen.

Leider ist im Augenblick bei den Joyings nur eine individuelle EQ Klangeinstellung speicherbar, ansonsten gibt es die üblichen festen Settings wie Pop, Jazz, Klassik etc., die man aber allesamt vergessen kann (wer braucht sowas ?). Schade eigentlich, da ich mir gerne für meine MP3s auf SD Karte ein etwas anderes Setting vorstelle als für FM oder DAB+. Mike und ich sind aber in engerem Kontakt zu Joying und denen reden wir das schon irgendwie ein, dass das in einem der nächsten Firmwareupdates hoffentlich nachgereicht wird.

Die neuen Joying Radios haben jetzt einen graphischen EQ bekommen mit drei Bändern die über die üblichen Schieberegler eingestellt werden statt der neun Frequenzen des parametrischen Vorgängers. Ich habe es noch nicht testen können, da ich das ältere Modell eingebaut habe. Es sieht aber so aus, als wenn man die Bänder nicht weiter feintunen kann, was eventuell ein Nachteil ist.

Gruß

Thomas ;)

Nightmare
Beiträge: 13
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 20:15
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von Nightmare » Fr 16. Dez 2016, 18:56

Ich musste jetzt aus Platzgründen auf das JY-ULS01N2 ausweichen. Der Heizungskasten ließ sich leider nicht modifizieren. Aktuell steht das Gerät bei mir im Testaufbau und sammelt schon zahlreiche Pluspunkte bei mir ;)

Die ersten Fragen ergaben sich natürlich auch schon:

Der Menüpunkt Entwickleroptionen ist aktuell durch ein Passwort gesperrt. Ist das vom Hersteller so gewollt, damit man nicht drin rumpfuscht oder hab ich das Passwort bisher in der Doku übersehen?

Der Rest wird sicherlich kommen, wenn ich mich als treuer iOS-User erst mal durch das Android durchgekämpft habe ;)
Morgen gehts an den Einbau, dann werd ich auch gleich die Lenkradfernbedienung testen ;)

blitzcom
Beiträge: 8
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 15:34
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von blitzcom » Mo 19. Dez 2016, 08:34

Moin,

das Passwort lautet 3368.
Allerdings sollte man hier schon aufpassen, dass man hier Einstellungen nur verändert, wenn man den Menüpunkt auch versteht.
Mir ging es so, dass ich, obwohl ich durchaus englisch spreche, Google zur Übersetzung brauchte. Und auch dann erschließt sich mir die Funktion leider nicht immer.
Ich halte es da eher so "Never touch a running system!"

mfg
Mike

Nightmare
Beiträge: 13
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 20:15
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von Nightmare » Di 20. Dez 2016, 20:33

Hallo Mike.
Danke, das stand ja sogar ganz offen im Shop, da hatte ich es echt mehrfach überlesen :D
Ich habe nicht vor, im System rum zu pfuschen. Prinzipiell interessiert mich aber, was dort noch an Einstellungsmöglichkeiten versteckt ist. Ebenso habe ich einige der beworbenen Funktionen noch nicht gefunden, z.B. das herstellerspezifische Logo oder die Belegung der Softbuttons.

Nach bisher zwei Tagen Dauerschrauben, das meiste davon für die Rückrüstung des alten CarPCs, hab ich das Radio heute provisorisch in Betrieb genommen.
Die Anbindung der Lenkradfernbedienung und die Umschaltung der Rückfahrkamera funktionieren völlig unkompliziert.
DAB+ konnte ich leider noch nicht testen, meine Heimatstadt scheint da noch Entwicklungsgebiet zu sein. Bericht dazu wird nach der ersten Fahrt in zivilisiertem Gebiet erfolgen ;)
Morgen sollte ich fertig werden, dann kann ich die restlichen Funktionen ausgiebig testen.

Nightmare
Beiträge: 13
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 20:15
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von Nightmare » Do 2. Feb 2017, 15:46

Ich habe mittlerweile einen eigenen Thread zum JY-ULS01N2 erstellt um meine Erfahrungen mit dem Gerät und leider auch die zahlreichen Mängel zu dokumentieren. Leider bisher mit wenig Resonanz.

Besonders nervig ist da das quasi nutzlose DAB+. Eine genaue Beschreibung meines Problems findet ihr hier: viewtopic.php?f=19&t=216&p=1172#p1163

Ich benötige Erfahrungsberichte anderer Benutzer dieser Hardware, ob diese vergleichbare Probleme haben, bevor ich das Gerät reklamiere.

Gersch
Beiträge: 3
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 07:41

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von Gersch » Mo 13. Feb 2017, 09:18

Hallo liebe Forummitglieder

Ich bin bei der Suche nach einem Andriod Autoradio für meinen Zafira C auf den JY-UL135N2 gestoßen.
Ich hätte zu diesem Gerät allerdings einige Fragen, bevor ich ihn bestelle.
1.) Wie seid ihr nach einigen Monaten mit dem Gerät zufrieden? Läuft noch immer alles Problemlos und flüssig?
2.) Wie ist die Qualität der Freisprecheinrichtung? Habe gelesen, das das Mikrofon nicht das gelbe vom Ei sein soll.
3.) Kann mir jemand die genauen Maße des Radios nennen. Meine Einbaublende des Zafiras hat 172 mal 100 mm. Laut Artikelbeschreibung hat das Radio 178 mal 100 mm. Auf den Fotos sieht es aber so aus, das der Bedienteil ja etwas herrausragt und etwas kleiner ist. Könnte mir da jemand sagen, wie da die Maße sind? Ich hoffe, ihr wisst was ich meine.

Besten Dank schon mal im vorhinein.
Gersch

Nightmare
Beiträge: 13
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 20:15
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von Nightmare » Mo 13. Feb 2017, 10:35

Hallo Gersch.
Das Mikrofon ist leider nicht sonderlich gut aber es ist ausreichend, wenn man es gut positioniert. Ansonsten helfen dir evtl. meine Erfahrungen im oben verlinkten Beitrag. Ich habe zwar ein anderes Modell, meine Eindrücke sollten dennoch auf dieses Gerät anwendbar sein, da Hardware und Software nahezu identisch sind

Gersch
Beiträge: 3
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 07:41

Re: JOYING JY-UL135N2

Beitrag von Gersch » Mo 13. Feb 2017, 12:46

Hallo Nightmare

Besten Danke für deine Antwort. Den link habe ich schon gelesen. Dieser hat ja das Teil zum Favoriten gemacht, da Preis Leistung, wenn alles funktioniert ja passen dürfte.
Zwecks Mikrofon: Das könnte man doch auch sicher gegen ein hochwertigeres austausche !?
Bleibt nur noch die Frage der genauen Abmessung der Vorderseite, bevor ich das Teil bestelle.

LG Gersch

Gesperrt